Informationsveranstaltung

Berufsbegleitend Studieren mit und ohne Abitur


Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität im deutschsprachigen Raum. Hier können zeitlich flexibel akkreditierte Bachelor- und Masterabschlüsse erworben werden in den Bereichen Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft, Mathematik, Informatik sowie Kultur- und Sozialwissenschaften. Das Studienmaterial wird direkt ins Haus geliefert. Eine fachliche Betreuung – persönlich oder über das Internet – ist integraler Bestandteil des Fernstudiums. Studiert wird nach der Methode des Blended Learning, einem Mix aus schriftlichem Studienmaterial, Lernen über das Internet und Präsenzphasen. Die Materialien werden bearbeitet, wann und wo  die Studierenden möchten. Mit 40 Jahren Erfahrung ist die FernUniversität in Hagen eine Hochschule für alle, die ein universitäres Studium kostengünstig neben Beruf, Ausbildung oder Familienzeit absolvieren möchten. Alle Bachelor-Studiengänge sind ohne Numerus Clausus zugänglich.

Die Stadt Lüdinghausen und die FernUniversität in Hagen unterhalten eine Informations- und Servicestelle (ISS) in der Volkshochschule Lüdinghausen. Diese ergänzt das dezentrale Netzwerk der Studien- und Regionalzentren der FernUniversität in Hagen. Vor Ort ist sie die Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Fernstudium und somit ein wichtiges Bindeglied zwischen Interessenten / Studierenden und der Zentrale in Hagen.

Das Studienkonzept der FernUniversität in Hagen bietet ihren Studierenden maximale Flexibilität, im berufsbegleitenden Teilzeitstudium wie im Vollzeitstudium. Es ermöglicht ein Hochschulstudium unter Berücksichtigung der jeweils eigenen Lebenssituation, z.B. in Teilzeit parallel zu Ausbildung, beruflichen und/oder familiären Verpflichtungen – eine ideale Alternative zu einem Präsenzstudium.  Das breit gefächerte Studienangebot lädt dazu ein, sein persönliches Wissen zu erweitern und sich für berufliche Anforderungen zu qualifizieren. Auch ohne Abitur ist der Zugang zum Studium durch den Nachweis beruflicher Qualifikationen möglich.

Vor dem Hintergrund der Einschreibung (01.12.-31.01.2018) zum Sommersemester 2018 (Studienstart April 2018) bietet sich an diesem Abend auch die Gelegenheit alle Fragen bezüglich einer Immatrikulation zu klären.



Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich! Die Veranstaltung ist gebührenfrei.


1 Abend, 05.12.2017
Dienstag, 18:30 - 20:30 Uhr,
1 Termin(e)
Barbara Köhne, Studienberaterin
210001-L
Bauhaus an der Burg Lüdinghausen, Amthaus 12, 59348 Lüdinghausen, Tenne, EG
Belegung: 
 (Plätze frei)
 

VHS-Programm Herbst / Winter 2017

Unser Leitbild

Jobs bei der VHS

Honorarkräfte für Gesundheits- und Bewegungskurse gesucht!
Haben Sie Interesse daran, mit Menschen zu arbeiten und bringen idealerweise Erfahrung in der Leitung von Gesundheits- und Bewegungskursen mit? Dann melden Sie sich bei Melanie Schnaase unter der Tel. 02591-926345 oder per Mail: vhs-schnaase(at)stadt-luedinghausen.de

Sprachlehrer/in für Niederländisch-Kurs gesucht!

Sie sprechen Niederländisch als Muttersprache oder „fast“ so gut als Fremdsprache? Sie haben pädagogische Erfahrung in der Sprachvermittlung und arbeiten gerne mit Menschen und Gruppen zusammen? Dann melden Sie sich bei Melanie Schnaase unter der Tel. 02591 926-345 oder per Mail vhs-schnaase@stadt-luedinghausen.de.

Programm

Vhs on air

Hier finden Sie Mitschnitte von Radio Kiepenkerl rund um die VHS. mehr