Volkshochschulkreis
Lüdinghausen
(Bildquelle: Foto-Studio Effing Münster)

Biografisches Schreiben (ausgefallen)

mit kreativen Techniken
Kreativ schreiben kann jeder! Schon der amerikanische Schriftsteller Truman Capote wusste: "Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein; nur merken es die meisten nie". Recht hat er!
Die Teilnehmenden probieren es aus, schulen die Wahrnehmung, suchen passende Worte und finden den eigenen Stil. Sie tauschen sich aus und lernen viele neue Sichtweisen kennen. Schreiben tut der Seele gut, macht den Kopf klar und man kann sich besser kennenlernen. Vor allem im biografischen Schreiben begegnet man den Erinnerungen und dem eigenen Ich.
Erinnerungen, aber auch Aktuelles kann in kleinen Geschichten als Tagebuchform oder als Brief dargestellt werden. Geht es vielleicht um einen bestimmten Ort, ein geliebtes Kleidungsstück, eine besondere Wohnung oder um einen unvergessenen Geschmack?
Wenn man schreibt, hält man seine Erinnerungen nicht nur fest, man lockt immer neue Erinnerungen aus den Tiefen hervor. Voraussetzungen für das Schreiben: Papier, ein Stift und ganz viel Lust!



Mitzubringen: Papier und Stift



Kurs findet statt: 19.9., 10.10., 31.10., 14.11., 28.11, 12.12.2018
Eva Schmidtke
220100-O
Kursgebühr:
56,00