Volkshochschulkreis
Lüdinghausen
Bildquelle: Vennemann&Bohr
"Ich sorge für Dich... und für mich"

Hilfen für Angehörige Demenzerkrankter zur Gestaltung des gemeinsamen Alltags (ausgefallen)


Dieser Kurs richtet sich vor allem an Menschen, die eine an Demenz erkrankte Person im häuslichen Umfeld betreuen. Ziel ist es, gemeinsam mit den Kursteilnehmenden Ideen zu entwickeln, wie sie den oftmals herausfordernden Alltag für alle Beteiligten zufriedenstellender gestalten können. Anhand von Kurzvorträgen, praktischen Übungen und im Erfahrungsaustausch werden Möglichkeiten aufgezeigt, im Alltag sinnstiftende Aktivitäten zu ermöglichen, wertschätzend zu kommunizieren und die eigene Gesundheit zu erhalten.

Inhalte:

Modul 1: "Der Hände Werk"

- Tätig-Sein als lebenslanges menschliches Bedürfnis - auch bei Demenz!

- Zuhause den Alltag gestalten, Tätig-Sein ermöglichen und den Menschen mit Demenz einbeziehen

- Ideen für wohltuende und sinnstiftende Alltagsaktivitäten für den an Demenz erkrankten Menschen

Modul 2: "Ich versuch dich zu verstehen"

- Hilfen zur wertschätzenden Kommunikation mit Demenz

- Konflikte verstehen und bewältigen

Modul 3: "Das eigene Leben nicht vergessen"

- Gesund bleiben bei der Betreuung Demenzerkrankter

- Entlastungsmöglichkeiten und Hilfen für Angehörige







Margret Muth-Köhne
130012-S
Kursgebühr:
30,00