Bildquelle Fotostudio Vennemann&Bohr
Politische Medienbildung

Fake News und Hate - Workshop für Erwachsene (ausgefallen)


Social Media (Facebook, Instagram, WhatsApp und Co.) bieten heutzutage viele Vorteile. Neben den zahlreichen Möglichkeiten des Informationsaustausches und schnellen Miteinander-Kommunizierens, lauern hier jedoch auch viele Gefahren und Fallstricke. Durch die Masse an Informationen fällt es oft schwer zu erkennen, was richtig oder falsch ist. Nachrichten und Kommentare werden zudem oft unreflektiert weitergeleitet. Besonders heikel wird es, wenn diese Informationen Meinungen und Äußerungen transportieren, die sich gegen bestimmte Menschen und Gruppen richten. Doch wie erkenne ich diese "Fake News" und "Hate Speech"? Wie und von wem werden diese im Internet verbreitet? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich dieser Workshop. Anhand von aktuellen Themen und praktischen Übungen wird an die Thematik herangeführt und durch einen Austausch mit den Teilnehmenden werden persönliche Erfahrungen reflektiert. Die Teilnehmenden lernen zudem hilfreiche Tricks und Tools kennen, die ihnen dabei helfen, Manipulationen im Internet auf die Schliche zu kommen und mit Informationen kritisch umzugehen.




Justine Chromik
10102-L
Kursgebühr:
8,00

Weitere Veranstaltungen von Justine Chromik

Sa 21.11.20
10:00 –11:00 Uhr
Lüdinghausen
Sa 20.02.21
10:00 –11:00 Uhr
Lüdinghausen
Sa 13.03.21
10:00 –13:15 Uhr
Lüdinghausen
Sa 29.05.21
10:00 –11:00 Uhr
Lüdinghausen