Bildquelle: Jutta Waldhelm
Vortrag

Selbstregulation und Resilienz

"Im Herzen sind wir stark"
Selbstregulation – das Wort haben die meisten Menschen noch nie gehört und trotzdem ist es eine der wichtigsten Funktionen unseres Lebens. Unter Selbstregulation versteht man die Fähigkeit, mit der ein Mensch seine Aufmerksamkeit, seine Emotionen, seine Impulse und Handlungen steuern kann. Dies ist entscheidend dafür, wie wir jede Form von Stress und alle, besonders auch stark, herausfordernde Lebenssituationen meistern, ohne anhaltende Beeinträchtigungen davon zu tragen. Schwierige Erfahrungen gehören zum Leben und diese zu bewältigen gelingt mal besser, mal schlechter. Was aber, wenn jede Herausforderung und jede Schwierigkeit Überforderung, Hilflosigkeit, oder Versagensgefühle auslöst? Was, wenn Sie ungewollt lange in Anspannung oder unangenehmen Gefühlen bleiben? Was, wenn der Stress Sie nicht mehr zur Ruhe kommen lässt? Was, wenn Sie nur sehr schwer oder gar nicht mehr ins innere Gleichgewicht zurückfinden? In diesem Vortrag möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf genau diese Fragen und die Vielzahl von Ursachen einer gestörten Selbstregulationsfähigkeit lenken. So viel sei verraten: Die Fähigkeit zur Selbstregulation ist erlernbar! Und mit einer guten Selbstregulation verbinden Sie sich wieder mit Ihrer inneren Stärke und Handlungsfähigkeit. 



1 Abend, 28.09.2020
Montag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Marita Imkamp
10603-L
Burg Lüdinghausen, Amthaus 14, 59348 Lüdinghausen, Raum: 101, 1. OG
Kursgebühr:
15,00

Belegung: 
 (Plätze frei)

Weitere Veranstaltungen von Marita Imkamp

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab (Marc Aurel)
10602-A
Mo 22.02.21
19:00 –21:30 Uhr
Ascheberg