Bildquelle: privat
Vortrag

Der frühe Picasso – Blaue und rosa Periode

In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein Olfen e.V.
Picassos früher Werdegang beginnt mit dem Bild des Menschen. In immer wieder neuen Anläufen umkreist der zwischen Paris und Barcelona pendelnde Künstler die menschliche Figur. In der von der Farbe Blau dominierten Phase ab 1901 blickt er auf die Misere und die seelischen Abgründe der Menschen am Rande der Gesellschaft, um dann um 1905, nun in Paris etabliert, in der sogenannten Rosa Periode den Hoffnungen und Sehnsüchten der Zirkusleute – Gaukler, Akrobaten und Harlekine – Bildwürdigkeit zu verleihen. BLAU UND ROSA: In den berührenden und zauberhaften Werken der Blauen und Rosa Periode, die in Spanien und Frankreich entstehen, gestaltet Picasso als junger, aufstrebender Künstler Werke von allgemeingültiger Aussagekraft. Empfindungen wie Glück und Freude, aber auch Einsamkeit und Melancholie begleiten die Bilder.
Die Dozentin ist promovierte Kunsthistorikerin und freischaffende Künstlerin und eröffnet den Zuhörern in ihrem Vortrag eigene Zugänge zu Picassos Werken.




1 Abend, 04.10.2021
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Dr. Gaby Lepper-Mainzer
20000-O
Kursgebühr:
9,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Dr. Gaby Lepper-Mainzer

In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein Olfen e.V.
20001-O
Mo 21.02.22
19:00 – 20:30 Uhr
Olfen