Bildquelle: privat
Entscheidungsfindung

Tragfähige Entscheidungen in Gruppen finden – Einführung ins Systemische Konsensieren


„Systemisches Konsensieren ist eine Form des Entscheidens, die Menschen zusammen bringt, anstatt sie zu trennen." In diesem Kurs lernen Sie Methoden kennen, die bei der Entscheidungsfindung in Gruppen eine möglichst große und tragfähige Übereinstimmung anstreben. Das Systemische Konsensieren ist ein effizientes und einfaches Entscheidungsverfahren für Gruppen (Teams bei der Arbeit, Vereine, Familien etc.), das bei Fragestellungen die Lösung mit der größtmöglichen Akzeptanz ermittelt. Alle Beteiligten werden gleichwertig gehört und am Entscheidungsprozess beteiligt. Kern dieser Methode ist die Ermittlung des Widerstands aller Teilnehmenden zu einzelnen Vorschlägen und Möglichkeiten. Gefundene Lösungen gestalten sich somit als einvernehmlich und tragfähig.



1 Abend, 01.04.2022
Freitag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Andreas Horn
50005-S
VHS-Räume, Grete-Schött-Ring 13, 48308 Senden, Raum 2, OG
Kursgebühr:
12,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Andreas Horn

Sa 12.03.22
10:00 – 16:30 Uhr
Lüdinghausen
Sa 19.03.22
10:00 – 16:30 Uhr
Senden
Do 24.03.22
19:00 – 20:30 Uhr
Lüdinghausen