Bildquelle: privat

Sich verbunden fühlen durch Empathie


Ziel des Kurses ist es, uns in uns selbst und in unser Gegenüber zutiefst einzufühlen - uns und anderen mit Empathie zu begegnen. Mit Hilfe der vier Schritte der Wertschätzenden Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg gelingt es, in eine empathische Verbindung, in eine Haltung des Wohlwollens, des Einfühlens und der Akzeptanz zu kommen.
Der Referent ist Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Mediator.




1 Abend, 24.03.2022
Donnerstag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Andreas Horn
10609-L
Bauhaus an der Burg Lüdinghausen, Amthaus 12, 59348 Lüdinghausen, Raum: 108, 1. OG
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Andreas Horn

Sa 12.03.22
10:00 – 16:30 Uhr
Lüdinghausen
Sa 19.03.22
10:00 – 16:30 Uhr
Senden