Zur aktuellen Ausstellung im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster und im Schloss Cappenberg bei Selm

Barbarossa – Die Kunst der Herrschaft
Bildquelle: privat

In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein Olfen e.V.
Anlässlich des 900. Geburtstages des berühmten Stauferkaisers Friedrich I. Barbarossa (1122–1190) zeigt das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster die große internationale Sonderausstellung Barbarossa- Die Kunst der Herrschaft. Die schillernde Figur des Kaisers „Rotbart“, der als schwäbischer Herzogssohn seit 1155 als Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation die Geschicke Europas mit lenkte, steht im Zentrum der Schau, die sich auf zwei Standorte verteilt: das Kunstmuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Münster und Schloss Cappenberg bei Selm.
Dr. Gaby Lepper-Mainzer ist promovierte Kunsthistorikerin und freischaffende Künstlerin. Mit ihrem Vortrag eröffnet sie den Zuhörern einen inhaltlichen Zugang und gibt eine (kunst-) historische Einordnung. Die Ausstellnung läuft vom 28.10.2022 – 5.2.2023.



1 Abend, 16.01.2023
Montag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Mo16.01.2023
19:00 - 20:30 Uhr
Dr. Gaby Lepper-Mainzer
20001-O
Kursgebühr:
10,00

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Weitere Veranstaltungen von Dr. Gaby Lepper-Mainzer

Expressionisten am Folkwang

In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein Olfen e.V.
20000-O
Mo 14.11.22
19:00–20:30 Uhr
Olfen
Plätze frei