Hybrid-Kurs

Smart Home – Vernetzte und energieeffiziente Haussteuerung

Bildquelle: Fotostudio Vennemann&Bohr

Das Licht schaltet sich automatisch ein, wenn Sie den Raum betreten. Die Rollos fahren bei einbrechender Dunkelheit von selbst herunter und die Spülmaschine springt erst an, wenn die Solaranlage auf dem Dach genügend Strom liefert. „Smarte“ Heimnetzwerke bieten vielfältige Möglichkeiten, das eigene Zuhause energieeffizienter zu nutzen, den Wohnkomfort zu steigern oder das Eigenheim gegen Einbrecher*innen und Elementarschäden zu schützen. Um stets auf alle seine Daten zugreifen zu können, spielen Smartphones und Tablets sowie die Sprachsteuerung eine große Rolle bei einer smarten Haussteuerung. In diesem Vortrag werden Informationen über die Einrichtung von Heimnetzen und Steuerung von Geräten vermittelt und der sichere Umgang mit dieser Technologie erläutert. Insbesondere im Zusammenhang mit den Kommunikationsmöglichkeiten über Tablet und Smartphone werden die Möglichkeiten unter Nutzungs- und Risikoaspekten vom Referenten, der selbst als Security Manager tätig ist, beleuchtet. Ebenso werden verschiedene Smarthome-Systeme kurz vorgestellt.


Hybrid-Kurs – Der Kurs findet in Präsenz statt. Auf Wunsch können sich Teilnehmende auch online zu diesem Kurs dazu schalten und in digitaler Form am Unterricht teilnehmen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, wenn Sie online teilnehmen möchten.




1 Abend, 19.03.2024
Dienstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Di 19.03.2024 18:30 - 20:00 Uhr Burg Lüdinghausen, Amthaus 14, 59348 Lüdinghausen, Raum: 101, 1. OG
Stephan Marschner
50107-L
Kursgebühr: 9,00 €

Die Veranstaltung ist bereits beendet.
Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.
Erkundigen Sie sich gerne in einer unserer Geschäftsstellen, ob ein Einstieg noch möglich ist.

Belegung: 
noch 3 Plätze frei
(noch 3 Plätze frei)