Yin Yoga der Sinne (ausgefallen)

Bildquelle: Fotostudio Vennemann & Bohr

Yin-Yoga ist ein ruhiger Yoga-Stil, in dem die Asana für mehrere Minuten gehalten wird. Um in den einzelnen Haltungen besser zu entspannen, kommen Hilfsmittel wie Decken, Gurte, Kissen oder Klötze zum Einsatz. In jeder Stunde werden entspannende Übungen mit einem Sinn kombiniert. Begeben Sie sich ins Reich Ihrer Sinne. Erleben Sie in einer entspannten Atmosphäre an insgesamt fünf Abenden einen Ihrer Sinne.
Yin-Yoga Schmecken: Lassen Sie sich in die Geschmacksrichtungen bitter, salzig und süß entführen und genießen Sie vor Ihrer Schlussentspannung eine Schokoladenmeditation.
Yin-Yoga Riechen: Lenken Sie Ihren Fokus auf Ihre Wohlgerüche oder lassen Sie sich von den Düften von Lavendel, Vanille, Zimt, Kaffee und Zitrus inspirieren.
Yin-Yoga Hören: Finden Sie Ihre Entspannung mittels der Naturgeräusche wie Vogelgesang, Regen, Meeresrauschen, Kaminfeuer sowie Wind.
Yin-Yoga Fühlen: Entdecken Sie Ihren Tast- und Fühlsinn mittels einer Fußmassage und dem Einsatz von Igelbällen.
Yin-Yoga Sehen: Erleben Sie dieses Sinnesorgan neu, entspannen Sie Ihre Augen mit einer Augengymnastik und erleben Sie Ihre Asanas in Ihren Farben und in kompletter Dunkelheit.


Mitzubringen: Yogamatte, Yogakissen, Gurt oder Tuch, Decke.

Kein Kurs am 16.09.2023

09.09.2023 - 28.10.2023 (5-mal) 14:00 - 16:00 Uhr
30232-S
Kursgebühr: 66,00 €