Kräuterstempelmassage (ausgefallen)

Stempel selber herstellen und damit massieren lernen
Eine Massage mit Kräuterstempeln ist eine wunderbare Kombination aus der Heilkraft verschiedener Kräuter, einer Massage und intensiver Wärme. Die Baumwollstempel sind mit einer Mischung aus Kräutern gefüllt und werden in pflegenden Ölen erwärmt. Mit angenehmem Druck werden mit den Stempeln Arme, Rücken, Beine, Bauch und Füße massiert. Die Wärme und der Duft verschiedener Kräuter und Öle entspannen die Seele, bauen Stress ab und helfen zu regenerieren. Muskeln werden gelockert, Schmerzen gelindert, Stoffwechsel, Durchblutung und Entgiftung angeregt. Teilnehmende des Kurses beschäftigen sich unter Anleitung der Kursleiterin Maren Haumann mit der Wirkung der unterschiedlichen Pflanzen und Öle und lernen, welche Zutaten für spezielle Wirkungen ergänzt werden können.  Alle Teilnehmenden stellen, speziell auf seine Bedürfnisse abgestimmt, vier Kräuterstempel her. Jeweils zu zweit wird erlernt, wie eine Kräuterstempel-Massage ausgeführt wird. So kommt jede*r Teilnehmende in den Genuss einer wunderbaren Ganzkörper-Kräuterstempelmassage. Die Bereitschaft für das gegenseitige Massieren ist Voraussetzung für diesen Workshop.


Im Navi sollte als Zwischenziel die >Altenhammstraße> eingegeben werden, da viele Geräte sonst an die falsche Parkseite führen. Sie können trotz Hinweisschilder in den Park einfahren. Bei Fragen und Problemen ist Maren Haumann unterTel: 02599 7597768 zu erreichen und hilft Ihnen gerne weiter.

inkl. einer Mittagspause mit Imbiss

21.01.2024 (1-mal) 10:00 - 17:00 Uhr
30008-A
Kursgebühr: 65,00 € (zzgl. Materialkosten 35,00 € inkl. ausführlichem Skript, im Kurs zu zahlen) / Keine Ermäßigung! (nicht rabattierbar)