Unterwegs in den USA

Unterwegs in den USA - Teil 1 Von Seattle bis San Francisco und Teil 2 Grandiose Nationalparks

In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein Olfen
Wir folgen der „Traumstraße der Welt“: entlang der pazifischen Küste geht es von der Grenze Kanadas Richtung Süden, auf der sogenannten Panamericana, dem Highway Nummer 1. Von der quirligen Stadt Seattle zum höchsten Berg im State Washington (Mount Rainier, 4322 m) und weiter in den Olympic Nationalpark. Jahrhunderte alte Sitkafichten begleiten uns längs der zerklüfteten Küste nach Oregon in endlose, dichte Regenwälder und Trapper-Landschaften. Riesige Mammutbäume sowie filigrane Konstrukte des Nebelwaldes laden zu Wanderungen, Tier- und Naturbeobachtungen ein. Immer freundliche Menschen begegnen uns in sehenswerten, kleinen Städten mit viktorianischen Holzhäusern. Höhepunkt ist dann sicherlich die erst ca. 175 Jahre alte Großstadt San Francisco mit der imposanten Skyline, der Golden Gate-Bridge, den Cable-Cars, und ihrer ganz besonderen Atmosphäre!
Die weltweit populärsten Nationalparks befinden sich überwiegend im Westen der USA. Grand Canyon, Yosemite und Yellowstone Park – um nur die bekanntesten zu nennen. Start ist in Las Vegas und von dort zum Zion NP, wo ehemals beeindruckte mormonische Siedler den Sandsteinbergen religiös geprägte Namen gaben. Das fantastische Naturphänomen The Wave wird auf dem Colorado-Plateau nach zwei Stunden Wanderung durch die Felswüste erreicht. Ein absolutes Highlight jeder USA-Reise ist auch der etwa 16 Millionen Jahre alte Bryce Canyon mit seinen skurillen Sandsteinformationen. Auch das Monument Valley auf dem Gebiet der Navajo Indianer, der Antilope Canyon sowie der Grand Canyon, die „Mutter aller Schluchten“, werden zu sehen sein.



1 Abend, 25.01.2024
Donnerstag, 19:00 - 20:45 Uhr, 15 Min. Pause
1 Termin(e)
Do 25.01.2024 19:00 - 20:45 Uhr Olfonium, Neustr. 17, 59399 Olfen
Peter Ernst
10805-O
Kursgebühr: 9,00 €

Die Veranstaltung ist bereits beendet.
Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.
Erkundigen Sie sich gerne in einer unserer Geschäftsstellen, ob ein Einstieg noch möglich ist.

Belegung: 
noch 6 Plätze frei
(noch 6 Plätze frei)