Hundetraining

Führen und Folgen (ausgefallen)

Bildquelle: Jörg Krause Zimmermann

In Führen und Folgen geht es um Leinenführigkeit und um so wahnsinnig viel mehr! Es geht um Führen und um geführt werden. Um Folgen und die Voraussetzungen, die es braucht, um überhaupt folgen zu können und um das Finden einer gemeinsamen Sprache. Im Kurs wollen wir dich und deinen Hund näher zusammenbringen. Einen Hund zu führen bedeutet, Verantwortung für ihn, seine Entwicklung und sein Handeln zu übernehmen, ihn anzuleiten, zu stützen, zu beschützen, aber ihm auch zu vermitteln, wann er sich unangemessen verhält oder sich in Gefahr begibt. In diesem Kurs achten wir auf die Hundesprache, die Kommunikation zwischen Hund und Mensch sowie klare Kommandos und warum es wichtig ist, die Signale deines Hundes erkennen zu können. Wie gut dein Hund diese Handlungsabläufe nachher abrufen kann, hat – wie so vieles im Leben – mit deiner Zeit, Genauigkeit, Geduld und Konsequenz zu tun.

Der Kursleiter ist selbstständig als Hundetrainer und Leiter einer Hundeschule tätig.

Hinweis: Mindestalter des Hundes ist 6 Monate. Läufige Hündinnen dürfen nicht teilnehmen. Der Kurs findet in und um Olfen statt. Ein Treffpunkt wird für jeden Termin neu festgelegt.



20.02.2024 - 12.03.2024 (4-mal) 11:00 - 12:00 Uhr
10319-O
Kursgebühr: 75,00 € (nicht rabattierbar)