Dia-Panorama-Vision

Vietnam und Kambodscha – Fernöstliche Entdeckungen


Der Vortrag beginnt mit den Kulturen der Hmong- und Dzao-Minderheiten im Bergland an der chinesischen Grenze und stellt anschließend die Hauptstadt Hanoi vor mit ihren farbigen Märkten und buddhistischen Tempeln, dem Ho-Chi-Minh-Mausoleum und dem traditionellen Wasserpuppentheater. An der Küste des südchinesischen Meeres geht es auf Entdeckungsreise durch die berühmte Ha-Long-Bucht, deren mehr als 3000 felsige Inseln zum Weltnaturerbe der Unesco gehören. In Zentral-Vietnam stehen die alte Kaiserstadt Hue mit ihren prachtvollen Palästen und Da Nang mit der uralten Cham-Kultur im Mittelpunkt, bevor es nach Saigon und ins Mekong-Delta geht. Den Abschluss bildet in Kambodscha die riesige Tempelstadt Angkor, das gewaltigste Heiligtum der buddhistischen Welt.



1 Abend, 06.03.2024
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Mi 06.03.2024 19:00 - 20:30 Uhr Burg Lüdinghausen, Amthaus 14, 59348 Lüdinghausen, 008 - Ausschussraum, EG
Karl-Wilhelm Specht
10812-L
Kursgebühr: 9,00 €

Die Veranstaltung ist bereits beendet.
Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.
Erkundigen Sie sich gerne in einer unserer Geschäftsstellen, ob ein Einstieg noch möglich ist.

Belegung: 
noch 7 Plätze frei
(noch 7 Plätze frei)