Vortrag

Das Hüftgelenk - Was kann ich bei Schmerzen und Funktionseinschränkungen in der Hüfte tun?

Kooperation mit den Christophorus-Kliniken Coesfeld

Das Hüftgelenk verbindet das Becken mit dem Bein und ermöglicht dem Menschen das Stehen und Laufen. Das Hüftgelenkist aber eines der am meisten beanspruchten Gelenke und daher anfällig für Verletzungen, Verschleißerscheinungen oder Arthrosen. Diese Hüftgelenkserkrankungen, Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen müssen nicht hingenommen werden, viele Behandlungsmöglichkeiten erreichen guten Erfolg. Die beiden Referenten erläutern die Hintergründe der Erkrankungen. Welche konservativen Behandlungsmethoden, die z. B. den Verschleiß stoppen können, sind empfehlenswert? Welche Erfolge kann eine Hüftgelenkssspiegelung erreichen? Wann ist ein Hüftgelenksersatz sinnvoll?

Referenten: Dr. med. Dirk Sven Jakob, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Privat-Dozent Dr. med habil. Jan Schagemann, Leitender Oberarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie




1 Abend, 31.01.2024
Mittwoch, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Mi 31.01.2024 19:00 - 20:30 Uhr Rathaus Senden, Münsterstr. 30, 48308 Senden, Bürgersaal, EG
Dr. med. Dirk Sven Jakob

PD Dr. med. Jan Schagemann
30016-S
kostenfrei

Die Veranstaltung ist bereits beendet.
Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.
Erkundigen Sie sich gerne in einer unserer Geschäftsstellen, ob ein Einstieg noch möglich ist.

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)