Mit allen Wassern gewaschen – Landschaftsmalerei an der Lippe (ausgefallen)

Bildquelle: Martin Korte
In Kooperation mit dem Kunst- und Kulturverein Olfen
Mit den klassischen Tugenden der Aquarellmalerei wollen wir der heimatlichen Landschaft zu Leibe rücken: Spontaneität und Leichtigkeit im Farbspiel sollen Landschaft und Lauf der Lippe an einem Ort im Gebiet bei Olfen festhalten. Dabei könnte es sich sowohl um eine exakte Darstellung des Gesehenen handeln, als auch um einen Spiegel der Emotionen am Wasserlauf. Für die Teilnehmenden ist es von Vorteil, erste Grundkenntnisse im Zeichnen und/oder der Aquarellmalerei zu besitzen. Der Kurs hat Werkstattcharakter und wird in einer Kleingruppe durchgeführt, um auch weniger Geübten eine intensivere Annäherung an das Sujet zu ermöglichen.
Der Kurs beginnt und endet im Olfonium in Olfen. Von dort aus begeben wir uns gemeinsam auf den Weg zum Zeichenort. Bei leichtem Regenwetter wird ggf. eine örtliche Alternative für Landschaftsmalerei ausgewählt.


Mitzubringen: Zeichenmaterial, Aquarellpapier und Malutensilien sollten ebenso mitgebracht werden wie ein Getränk, ein Sonnenhut bzw. eine Kappe und ggf. ein Klappstuhl oder Dreibein. Fotografische Hilfsmittel wie Kamera oder Smartphone können hilfreich sein.


28.10.2023 (1-mal) 10:00 - 16:00 Uhr
20311-O
Kursgebühr: 35,00 €