Impressum

 
Volkshochschulkreis Lüdinghausen
Amthaus 12
59348 Lüdinghausen

Tel.: 02591 926-348
Fax: 02591 926-350

E-Mail: vhs@stadt-luedinghausen.de
Internet: www.vhs-luedinghausen.de

Leiter der Volkshochschule: Dr. Christoph Hantel
Verantwortlich für den Inhalt der WebSite: Dr. Christoph Hantel


Träger der Volkshochschule:

Stadt Lüdinghausen
Der Bürgermeister
Borg 2
59348 Lüdinghausen

Tel.: 02591 926-0
E-Mail: verwaltung@stadt-luedinghausen.de
Internet: www.luedinghausen.de

Der Volkshochschulkreis Lüdinghausen ist eine nichtrechtsfähige Anstalt der Stadt Lüdinghausen. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der Stadt Lüdinghausen lautet: DE 125 861 056.


Entwicklung der Website und Webhosting:
cmxKonzepte GmbH & Co. KG,
Altusrieder Straße 17
87764 Legau
http://www.cmxkonzepte.de



Einige Bilder dieser Website stammen aus folgenden Quellen:
deutsch.istockphoto.com



Vertretung im VHS-Ausschuss:

Die Städte und Gemeinden des VHS-Kreises sind im Volkshochschulausschuss vertreten durch:

Ascheberg:
Bürgermeister Dr. Bert Risthaus
Ratsmitglied Maria Schulte-Loh

Lüdinghausen:
Bürgermeister Richard Borgmann
Ratsmitglied Volker Höring
Ratsmitglied Alois Schnittker
Ratsmitglied Dr. Jerome Biehle
Ratsmitglied Wolfgang Kaltegärtner

Nordkirchen:
Bürgermeister Dietmar Bergmann
Ratsmitglied Maria Wellmann

Olfen:
Bürgermeister Wilhelm Sendermann
Ratsmitglied Ursula Zimolong

Senden:
Bürgermeister Sebastian Täger
Ratsmitglied Sonja Wissing




Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

AGB

Anmeldung und Gebühren
Für den gesamten VHS-Kreis gilt ein einheitliches Anmeldeverfahren, das mit der Anmeldung gleichzeitig die Entrichtung der Kursgebühr koppelt.
Die erforderliche schriftliche Anmeldung ist in jeder Geschäftsstelle des VHS-Kreises möglich. Anmeldekarten finden Sie auf der letzten Seite dieses Programmheftes. Anmeldungen über das Internet sind ebenfalls möglich. Telefonische Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden.
Melden Sie sich frühzeitig vor Kursbeginn an.
Mit der Abgabe der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Zahlung der jeweils angegebenen Kursgebühr. Die Kursgebühr wird mit dem Kursbeginn fällig. Bitte erteilen Sie uns bei der Anmeldung ein Sepa-Lastschrift-Mandat.
Der Einzug der Teilnehmergebühren erfolgt  zum 15. des auf den Kursbeginn folgenden Monats. Für Kurse, die im Dezember beginnen, erfolgt der Einzug der Teilnehmergebühren zum 20. des Monats Dezember.
Falls der Fälligkeitstermin auf ein Wochenende oder einen Feiertag fällt, erfolgt die Abbuchung am folgenden Werktag.
Bitte füllen Sie die Anmeldekarte sorgfältig aus, insbesondere die Angaben zu der Bankverbindung (IBAN und BIC), und – sofern abweichend vom Teilnehmer – auch den Konto-Inhaber. Lastschriftrückgaben durch fehlerhafte Bankverbindungen werden uns von den Banken in Rechnung gestellt. Diese Kosten müssen wir Ihnen dann zusammen mit der Teilnehmergebühr erneut berechnen. Bei Kursen und Arbeitsgemeinschaften, bei denen Materialien benötigt werden, ist von den Teilnehmern eine Umlage zu zahlen, die der Höhe der tatsächlichen Kosten entspricht.

Gebührenermäßigung
Leistungsempfänger nach SGB II (Arbeitslosengeld II), SGB III (Arbeitslosengeld I), SGB XII (Sozialhilfe) oder nach dem Asyl- bewerberleistungsgesetz sowie deren Familienangehörigen, die über kein eigenes Einkommen verfügen, erhalten auf Antrag eine Kursgebührenermäßigung (50 %). Der Antrag ist formlos unter Beifügung entsprechender Nachweise des Arbeits- bzw. Sozialamtes in der VHS-Geschäftsstelle bei der Anmeldung zu stellen. Später eingehende Ermäßigungsanträge können nicht berücksichtigt werden. In diesem Fall wird die volle Kursgebühr fällig. Nach Abbuchung der Kursgebühr ist eine Ermäßigung ebenfalls nicht mehr möglich. Kurse, die entsprechend gekennzeichnet sind, können nicht ermäßigt werden. Zusatzgebühren, z. B. Nutzungsgebühren für EDV-Anlagen, Kosten für Seminarunterlagen, Lebensmittelumlagen bei Kochkursen, Materialkosten werden nicht ermäßigt. Auch bei Exkursionen und Studienfahrten wird keine Ermäßigung gewährt. Sofern Sie eine Gebührenermäßigung beantragen möchten, informiert Sie die VHS auf Anfrage gerne, welche Gebühr von Ihnen tatsächlich zu zahlen ist.

Abmeldung
Eine Abmeldung, die auch von der Zahlung der Kursgebühr befreit, muss spätestens acht Tage vor der ersten Zusammenkunft schriftlich, per E-Mail oder per Fax der Geschäftsstelle der Volkshochschule vorliegen. Verspätete Abmeldungen, sowie Abmeldungen die gegenüber den jeweiligen Kursleitern aus- gesprochen werden, können nicht berücksichtigt werden und befreien somit nicht von der Zahlungspflicht der Kursgebühren. Wird ein Kurs nicht bzw. nicht regelmäßig besucht oder vorzeitig abgebrochen, besteht kein Anspruch auf Gebührenerstattung. Bei Studienfahrten, Exkursionen, etc. gelten gesonderte Fristen. Ein etwaiges nach anderen Vorschriften bestehendes Widerrufsrecht bleibt unberührt.

Bestätigungen
Wir verschicken keine An- oder Abmeldebestätigungen. Jedoch bieten wir Ihnen einen besonderen Service: Kurz vor Kursbeginn schicken wir Ihnen in der Regel eine Erinnerungskarte. Allerdings: Auch ohne diese Erinnerungskarte bleibt Ihre Anmeldung verbindlich und Ihre Zahlungspflicht für die volle Kursgebühr bestehen!
Über den jeweiligen Kursstatus sowie die einzelnen Kurstermine können sie sich ferner jederzeit auf unserer Homepage, www.vhs-luedinghausen.de, informieren.
Kursdurchführung
An gesetzlichen Feiertagen und während der Schulferien finden grds. keine Veranstaltungen statt. Programmänderungen, -erweiterungen und Terminverschiebungen können sich ergeben; beachten Sie deshalb bitte die Hinweise in der Tagespresse. Über einen behindertengerechten Zugang der Veranstaltungsorte informiert die jeweilige VHS-Geschäftsstelle.

Auskünfte
Auskünfte zu pädagogischen Fragen und zur Weiterbildung können bei den pädagogischen Mitarbeitern eingeholt werden.

Haftung
Die VHS haftet nicht für Verlustschäden, soweit diese nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der VHS beruhen.

Datenschutz

Datenschutz
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite
Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:
•    Browsertyp/ -version
•    verwendetes Betriebssystem
•    Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
•    Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
•    Uhrzeit der Serveranfrage.
Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Cookies
Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Diese Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Auskunftsrecht
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie bei uns.

Weitere Informationen
Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften
Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen
ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor
Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten
gemäß Art. 246 § 2 i .V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten
gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung
der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der
Widerruf ist zu richten an: Volkshochschulkreis Lüdinghausen, Bauhaus der Burg LH, Amthaus 12, 59348 Lüdinghausen, Fax 02591/926-350, vhs@stadt-luedinghausen.de
Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B.
Zinsen) herauszugeben.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in
verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz
leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen
für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen
zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt
werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für
uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von
beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie
Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung
 

VHS-Programm Herbst / Winter 2017

Unser Leitbild

Jobs bei der VHS

Honorarkräfte für Gesundheits- und Bewegungskurse gesucht!
Haben Sie Interesse daran, mit Menschen zu arbeiten und bringen idealerweise Erfahrung in der Leitung von Gesundheits- und Bewegungskursen mit? Dann melden Sie sich bei Melanie Schnaase unter der Tel. 02591-926345 oder per Mail: vhs-schnaase(at)stadt-luedinghausen.de

Sprachlehrer/in für Niederländisch-Kurs gesucht!

Sie sprechen Niederländisch als Muttersprache oder „fast“ so gut als Fremdsprache? Sie haben pädagogische Erfahrung in der Sprachvermittlung und arbeiten gerne mit Menschen und Gruppen zusammen? Dann melden Sie sich bei Melanie Schnaase unter der Tel. 02591 926-345 oder per Mail vhs-schnaase@stadt-luedinghausen.de.

Programm

Vhs on air

Hier finden Sie Mitschnitte von Radio Kiepenkerl rund um die VHS. mehr