Impressum

 
Volkshochschulkreis Lüdinghausen
Amthaus 12
59348 Lüdinghausen

Tel.: 02591 926-348
Fax: 02591 926-350

E-Mail: vhs@stadt-luedinghausen.de
Internet: www.vhs-luedinghausen.de

Leiter der Volkshochschule: Dr. Christoph Hantel
Verantwortlich für den Inhalt der WebSite: Dr. Christoph Hantel


Träger der Volkshochschule:

Stadt Lüdinghausen
Der Bürgermeister
Borg 2
59348 Lüdinghausen

Tel.: 02591 926-0
E-Mail: info@stadt-luedinghausen.de
Internet: www.luedinghausen.de

Der Volkshochschulkreis Lüdinghausen ist eine nichtrechtsfähige Anstalt der Stadt Lüdinghausen. Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der Stadt Lüdinghausen lautet: DE 125 861 056.


Ansprechpartner für Datenschutz:
E-Mail: datenschutz@stadt-luedinghausen.de
Tel.: 02591 926-204



Entwicklung der Website und Webhosting:

cmxKonzepte GmbH & Co. KG,
Altusrieder Straße 17
87764 Legau
http://www.cmxkonzepte.de

Einige Bilder dieser Website stammen aus anderen Quellen. Die jeweilige Bildquelle ist vermerkt. 



Vertretung im VHS-Ausschuss:

Die Städte und Gemeinden des VHS-Kreises sind im Volkshochschulausschuss vertreten durch:

Ascheberg:
Bürgermeister Dr. Bert Risthaus
Ratsmitglied Maria Schulte-Loh

Lüdinghausen:
Bürgermeister Richard Borgmann
Ratsmitglied Volker Höring
Ratsmitglied Alois Schnittker
Ratsmitglied Dr. Jerome Biehle
Ratsmitglied Wolfgang Kaltegärtner

Nordkirchen:
Bürgermeister Dietmar Bergmann
Ratsmitglied Maria Wellmann

Olfen:
Bürgermeister Wilhelm Sendermann
Ratsmitglied Ursula Zimolong

Senden:
Bürgermeister Sebastian Täger
Ratsmitglied Sonja Wissing




Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

AGB

Anmeldung und Gebühren
Für den gesamten VHS-Kreis gilt ein einheitliches Anmeldeverfahren, das mit der Anmeldung gleichzeitig die Entrichtung der Kursgebühr koppelt.
Die erforderliche schriftliche Anmeldung ist in jeder Geschäftsstelle des VHS-Kreises möglich. Anmeldekarten finden Sie auf der letzten Seite dieses Programmheftes. Anmeldungen über das Internet sind ebenfalls möglich. Telefonische Anmeldungen können leider nicht berücksichtigt werden. Melden Sie sich frühzeitig vor Kursbeginn an. Mit der Abgabe der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Zahlung der jeweils angegebenen Kursgebühr. Die Kursgebühr wird mit dem Kursbeginn fällig. Bitte erteilen Sie uns bei der Anmeldung ein SEPA-Lastschriftmandat. Der Einzug der Teilnehmergebühren erfolgt  zum 15. des auf den Kursbeginn folgenden Monats. Für Kurse, die im Dezember beginnen, erfolgt der Einzug der Teilnehmergebühren zum 20. des Monats Dezember. Falls der Fälligkeitstermin auf ein Wochenende oder einen Feiertag fällt, erfolgt die Abbuchung am folgenden Werktag.
Bitte füllen Sie die Anmeldekarte sorgfältig aus, insbesondere die Angaben zu der Bankverbindung (IBAN und BIC), und – sofern abweichend von Teilnehmer/in – auch den/die Konto-Inhaber/in. Lastschriftrückgaben durch fehlerhafte Bankverbindungen werden uns von den Banken in Rechnung gestellt. Diese Kosten müssen wir Ihnen dann zusammen mit der Teilnehmergebühr erneut berechnen. Bei Kursen und Arbeitsgemeinschaften, bei denen Materialien benötigt werden, ist von den Teilnehmenden eine Umlage zu zahlen, die der Höhe der tatsächlichen Kosten entspricht.

Gebührenermäßigung
Leistungsempfänger/innen nach SGB II (Arbeitslosengeld II), SGB III (Arbeitslosengeld I), SGB XII (Sozialhilfe) oder nach dem Asylbewerberleistungsgesetz sowie deren Familienangehörigen, die über kein eigenes Einkommen verfügen, erhalten auf Antrag eine Kursgebührenermäßigung (50 %). Der Antrag ist formlos unter Beifügung entsprechender Nachweise des Arbeits- bzw. Sozialamtes in der VHS-Geschäftsstelle bei der Anmeldung zu stellen. Später eingehende Ermäßigungsanträge können nicht berücksichtigt werden. In diesem Fall wird die volle Kursgebühr fällig. Nach Abbuchung der Kursgebühr ist eine Ermäßigung ebenfalls nicht mehr möglich. Kurse, die entsprechend gekennzeichnet sind, können nicht ermäßigt werden. Zusatzgebühren, z. B. Nutzungsgebühren für EDV-Anlagen, Kosten für Seminarunterlagen, Lebensmittelumlagen bei Kochkursen, Materialkosten werden nicht ermäßigt. Auch bei Exkursionen und Studienfahrten wird keine Ermäßigung gewährt. Sofern Sie eine Gebührenermäßigung beantragen möchten, informiert Sie die VHS auf Anfrage gerne, welche Gebühr von Ihnen tatsächlich zu zahlen ist.


Abmeldung
Eine Abmeldung, die auch von der Zahlung der Kursgebühr befreit, muss spätestens acht Tage vor der ersten Zusammenkunft schriftlich, per E-Mail oder per Fax der Geschäftsstelle der Volkshochschule vorliegen. Verspätete Abmeldungen, sowie Abmeldungen die gegenüber den jeweiligen Kursleitenden ausgesprochen werden, können nicht berücksichtigt werden und befreien somit nicht von der Zahlungspflicht der Kursgebühren. Wird ein Kurs nicht bzw. nicht regelmäßig besucht oder vorzeitig abgebrochen, besteht kein Anspruch auf Gebührenerstattung. Bei Studienfahrten, Exkursionen, etc. gelten gesonderte Fristen. Ein etwaiges nach anderen Vorschriften bestehendes Widerrufsrecht bleibt unberührt.

Bestätigungen
Anmeldebestätigungen werden nur bei Online-Anmeldungen verschickt. Jedoch bieten wir Ihnen einen besonderen Service: Kurz vor Kursbeginn schicken wir Ihnen in der Regel eine Erinnerungskarte oder eine SMS. Allerdings: Auch ohne diese Erinnerung bleibt Ihre Anmeldung verbindlich und Ihre Zahlungspflicht für die volle Kursgebühr bestehen!
Über den jeweiligen Kursstatus sowie die einzelnen Kurstermine können sie sich ferner jederzeit auf unserer Homepage, www.vhs-luedinghausen.de, informieren.


Kursdurchführung
An gesetzlichen Feiertagen und während der Schulferien finden grds. keine Veranstaltungen statt, es sei denn, dies ist im Kurstext anders vermerkt. Programmänderungen, -erweiterungen und Terminverschiebungen können sich ergeben; in diesen Fällen erhalten Sie eine postalische Benachrichtigung oder ein Information per SMS. Darüber hinaus beachten Sie bitte die Hinweise in der Tagespresse.
Über einen behindertengerechten Zugang der Veranstaltungsorte informiert die jeweilige VHS-Geschäftsstelle.

Datenschutz
Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur für im Zusammenhang mit von Ihnen gebuchten Kursen stehende Zwecke und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Auskünfte
Auskünfte zu pädagogischen Fragen und zur Weiterbildung können bei den pädagogischen Mitarbeiter/innen eingeholt werden.

Haftung
Die VHS haftet nicht für Verlustschäden.

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gemäß den gesetzlichen Bestimmungen gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Verantwortlichkeit

Träger der Volkshochschule ist die Stadt Lüdinghausen. Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die Stadt Lüdinghausen, gesetzlich vertreten durch den Bürgermeister der Stadt Lüdinghausen Herrn Richard Borgmann, Borg 2, 59348 Lüdinghausen, 02591 926-0, info@stadt-luedinghausen.de. 


Speicherung von Zugriffsdaten/Datenverarbeitung

Wir erheben und speichern automatisch in Ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version inkl. Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


SSL-Verschlüsselung

Die VHS-Homepage nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.


Kursanmeldung

Die bei Ihrer Anmeldung für einen Kurs abgefragten Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung verwendet. Hierbei wird zwischen zwingend anzugebenden Daten (durch Sternchen gekennzeichnet) und freiwillig anzugebenden Daten unterschieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten kann kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsjahr erheben wir, um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind, bzw. bei Minderjährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen.

Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer erfolgt in unserem berechtigten Interesse, Sie bei Kursänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie ggf. nicht rechtzeitig erreichen. Auch die weiteren freiwilligen Angaben werden zur Vertragsdurchführung verwendet.

Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers/der Kontoinhaberin können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Die freiwilligen Zusatzangaben dienen ebenfalls der Durchführung des Lastschriftmandats. Wenn Sie uns die zwingend erforderlichen Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie erhalten von uns eine Rechnung.

Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte IT-Dienstleister betreut werden. Die Bereitstellung Ihrer Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Nichtangabe von freiwilligen Daten hat keine Auswirkungen. 


Nutzerkonto

Sie haben die Möglichkeit, ein Nutzerkonto für unsere Website anzulegen. Beim Anlegen eines Nutzerkontos werden Sie aufgefordert, Datensätze anzugeben. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Begründung und Durchführung des Nutzungsvertrags. Die übrigen Angaben sind freiwillig.

Ohne Angabe Ihrer E-Mailadresse zum Bereitstellen eines Passworts können wir Ihre Zugangsdaten nicht authentifizieren und kein geschütztes Nutzerkonto anbieten. Ohne Angabe Ihres Geburtsjahrs können wir nicht prüfen, ob Sie volljährig sind. Die Nichtbereitstellung der freiwilligen Angaben bleibt folgenlos.

Das Anlegen eines Nutzerkontos ist freiwillig. Sie können Kursanmeldungen jederzeit auch ohne Benutzerkonto vornehmen.

Nachdem Sie ein Nutzerkonto angelegt haben, können Sie in diesem Ihre persönlichen Daten einsehen und bearbeiten. Sie erhalten ferner eine Übersicht der gebuchten Kurse. Bitte achten Sie darauf, sich vor Verlassen unserer Website von Ihrem Nutzerkonto abzumelden. Dies dient dem Schutz Ihrer Daten vor dem unberechtigten Zugriff Dritter.

Ihr Nutzerkonto können Sie jederzeit gegenüber uns kündigen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Nutzerkonto mit einer Frist von 4 Wochen zu kündigen, soweit Sie das Konto mehr als 3 Jahre nicht genutzt haben.


Kontaktformular

Bei Nutzung unseres Kontaktformulars werden Sie aufgefordert Datensätze abzugeben. Die mit einem Sternchen- hinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Dies dient der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder der Vertragsdurchführung. Die übrigen Angaben sind freiwillig.

Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben erhalten Sie von uns keine Antwort. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos.

Wenn Sie uns auf anderem Wege eine Nachricht senden, nutzt die VHS die angegebenen Kontaktdaten zur Beantwortung und Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Bereitstellung Ihrer Daten erfolgt abhängig von Ihrem Anliegen und Ihrer Stellung als Interessent oder Kursteilnehmenden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Vertragserfüllung.


Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung

Die Bereitstellung Ihrer Daten uns gegenüber und der Nutzung unseres Kontaktformulars ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben.

 

Speicherdauer und Löschung von Daten

Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. In diesem Fall werden diese Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung gesperrt. Mitgeteilte Bankdaten werden nach Widerruf der Einzugsermächtigung bzw. bei Dauerlastschriftmandaten 36 Monate nach letztmaliger Inanspruchnahme gelöscht. 

Die Daten, die Sie für Ihr Nutzerkonto bereitstellen, werden und bleiben so lange gespeichert, bis Sie oder wir Ihr Nutzerkonto kündigen.

Die Daten, die Sie uns bei Nutzung unseres Kontaktformulars bereitstellen, werden dann gelöscht, sobald die Kommunikation beendet beziehungsweise Ihr Anliegen vollständig geklärt ist und diese Daten nicht zugleich zu Vertragszwecken erhoben worden sind. Kommunikation zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen wird bis zum Ende der jeweiligen Verjährungsfrist gespeichert.


Weitergabe Ihrer Daten

Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten.

Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z. B. Betrieb der Website, Teilnehmersupport, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren.

Wir geben Ihren Namen und – soweit angegeben – Telefonnummer an den/die jeweilige/n Kursleiter/in zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter. Sofern für die Kursdurchführung erforderlich, werden auch weitere Daten wie z. B. Ihre Adresse oder Mailadresse an

die Kursleitung weitergegeben. Dies umfasst auch die Kontaktaufnahme bei Änderungen. Für die Teilnahme an zertifizierten Prüfungen und Abschlüssen (z.B. Sprachprüfungen) leiten wir die hierzu erforderlichen Daten an die Prüfungsinstitute weiter. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung. Bei Kursen, die z. B. vom Land, Bund oder der Bundesagentur für Arbeit gefördert werden, geben wir Ihren Namen und erforderliche Kontaktdaten an die zuständige Stelle weiter (z. B. bei Integrationskursen an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge). Diese Übermittlungen beruhen auf einer rechtlichen Verpflichtung.


Datensicherheit

Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

Im Rahmen Ihrer Anmeldung für einen Kurs werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen. Hierzu verwenden wir insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer). Der Zugang zu Ihrem Nutzerkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie Ihr Endgerät gemeinsam mit anderen nutzen.


Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten über Sie bei uns gespeichert sind und zu welchem Zweck die Speicherung erfolgt. Ferner können Sie den Datenverarbeitungen widersprechen und Ihre Daten durch uns auf jemand anderen übertragen lassen. Darüber hinaus sind Sie berechtigt, unrichtige Daten korrigieren und Daten sperren oder löschen zu lassen, soweit die Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Zudem haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Neben den zuvor genannten Rechten haben Sie außerdem grundsätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren.


Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Email: datenschutz@stadt-luedinghausen.de

Telefon: 02591 926-204



Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i .V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der

Widerruf ist zu richten an:
Volkshochschulkreis Lüdinghausen, Bauhaus der Burg LH, Amthaus 12, 59348 Lüdinghausen, Fax 02591/926-350, vhs@stadt-luedinghausen.de

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung
 

VHS-Programm Frühjahr / Sommer 2018

Jobs bei der VHS

Kursleitung für AQUA FITNESS Kurse gesucht!
Sie sind „im Wasser zu Hause“, haben einen Rettungsschwimmerschein, Erfahrung in der Anleitung von Aqua Fitness-Kursen und arbeiten gerne mit Menschen zusammen? Wenn Sie Interesse haben unser Team zu verstärken melden Sie sich bei Svenja Milski unter der Tel. 02591 926-360 oder per Mail: vhs-milski@stadt-luedinghausen.de.

Honorarkräfte für Gesundheits- und Bewegungskurse gesucht!
Haben Sie Interesse daran, mit Menschen zu arbeiten und bringen idealerweise Erfahrung in der Leitung von Gesundheits- und Bewegungskursen mit? Dann melden Sie sich bei Melanie Schnaase unter der Tel. 02591 926-345 oder per Mail: vhs-schnaase@stadt-luedinghausen.de.


Sprachlehrer/in für Niederländisch-Kurs gesucht!

Sie sprechen Niederländisch als Muttersprache oder „fast“ so gut als Fremdsprache? Sie haben pädagogische Erfahrung in der Sprachvermittlung und arbeiten gerne mit Menschen und Gruppen zusammen? Dann melden Sie sich bei Melanie Schnaase unter der Tel. 02591 926-345 oder per Mail: vhs-schnaase@stadt-luedinghausen.de.

Unser Leitbild

Honorarordnung