Tagesfahrt

Besuch der Kunsthalle Emden

Bildquelle: Fotostudio Vennemann&Bohr
gemeinsame Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Tagesfahrt führt Sie nach Emden, zum Besuch der Kunsthalle Emden. Begleitet werden Sie durch VHS-Reiseleiterin Maria Purk, die Sie zur gemeinsamen Bahnanreise mit dem Regionalzug nach Emden auf dem Vorplatz des Münsteraner Hauptbahnhofes treffen. Nach der gemeinsamen Zugfahrt besuchen Sie das nur 550 m vom Bahnhof Emden entfernte Museum. Das Kunstmuseum beherbergt u.a. die bedeutende Kunstsammlung der Eheleute Nannen. Henry Nannen ist vielen noch als Chefredakteur des Stern in Erinnerung. Die Eheleute Nannen sammelten vor allem Kunstwerke der klassischen Moderne. Das Museum wurde auf Initiative der Eheleute gebaut. Später wurde die Kunstsammlung durch die Sammlung Otto van de Loos ergänzt, dessen aktuelle Sonderausstellung zum Zeitpunkt der Reise geführt wird. Mit van de Loo kamen Kunstwerke der avantgardistischen Moderne in das Museum. Nach einer Führung besteht die Gelegenheit, eine Pause im Café des Museums zu machen.
Nach dem Museumsbesuch steht ein Besuch eines Teekontors, dessen Historie auf das Jahr 1873 zurückgeht, auf dem Programm. In Ostfriesland wird bekanntermaßen viel Tee getrunken. Dieser wurde auch seit Jahrhunderten im Emdener Hafen angelandet und von dort aus vermarktet. Bei einer Tee-Zeremonie erfahren Sie einiges über die Herkunft, den Handel und die Kompositionen der Teehändler. Anschließend wird die Rückreise mit der Bahn angetreten.


Leistungen: Eintritt und Führung in der Kunsthalle Emden, Teezeremonie im Teekontor, VHS-Reiseleitung.
Nicht inkludiert sind Kosten für die An- und Abreise nach/von Emden, da ggf. vorhandene Deutschland-Tickets genutzt werden können. Auf Wunsch kann zur Ticketwahl beraten werden.



1 Tag, 29.02.2024
Donnerstag, 08:45 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Do 29.02.2024 08:45 - 19:30 Uhr Emden
Maria Purk
90300-F
Gebühr: 38,00 € (nicht rabattierbar)

Die Veranstaltung ist bereits beendet.
Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Der Anmeldeschluss ist bereits abgelaufen.
Erkundigen Sie sich gerne in einer unserer Geschäftsstellen, ob ein Einstieg noch möglich ist.

Belegung: 
noch 2 Plätze frei
(noch 2 Plätze frei)